Monthly Archives: Juni 2019

Externe WD-Festplatte anschließen

Published Post author

Externe WD-Festplatte auf Ihrem Computer nicht erkannt? Keine Sorge, es ist oft ganz einfach zu reparieren.. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre externe WD-Festplatte richtig angeschlossen haben. Normalerweise ist das Licht an. Die WD Elements wird nicht erkannt aus folgenden Gründen. Sie können jedoch die Bedienungsanleitung lesen, wenn Sie mit dem Laufwerk nicht ganz vertraut sind. Fehlerbehebung bei externen WD-Festplatten, die nicht erkannt werden. Alle folgenden Screenshots stammen von Windows 10, aber die Schritte funktionieren auch unter Windows 8.1 und 7.

Je nachdem, ob Sie zum ersten Mal Ihre externe WD-Festplatte verwenden

Eine passende Festplatte finden

1. wenn ja, dann starten Sie von Schritt 1 und arbeiten Sie sich in der Liste nach unten, bis das Problem verschwindet.
2. Wenn nicht, dann starten Sie mit Schritt 2.
3. Partitionieren Sie Ihre externe WD-Festplatte.
4. Ändern Sie den Buchstaben und den Pfad Ihrer externen WD-Festplatte.
5. Aktualisieren Sie Ihren USB-Controller-Treiber

Schritt 1: Partitionieren Sie Ihre externe WD-Festplatte

1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Logo-Taste und R gleichzeitig, kopieren Sie diskmgmt.msc in das Feld und klicken Sie auf OK.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Bereich Nicht zugewiesen und klicken Sie auf Neues einfaches Volume…..

3. folgen Sie dem Assistenten, um eine Partition zu erstellen.

4.Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem mit Ihrer nicht erkannten externen WD-Festplatte behoben ist. Wenn ja, dann herzlichen Glückwunsch! Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit Schritt 2 unten fort.

Schritt 2: Ändern Sie den Buchstaben und den Pfad Ihrer externen WD-Festplatte

Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Logo-Taste und R gleichzeitig, kopieren Sie diskmgmt.msc in das Feld und klicken Sie auf OK. Suchen und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr WD-Laufwerk und klicken Sie auf Laufwerksbuchstaben und Pfade ändern. Klicken Sie auf Ändern. Wählen Sie dann aus dem Dropdown-Menü einen Buchstaben aus und klicken Sie auf OK. Starten Sie Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob das nicht erkannte Problem Ihrer externen WD-Festplatte behoben ist. Wenn das Problem immer noch besteht, sollten Sie Fix 3 unten versuchen.

Schritt 3: Aktualisieren Sie Ihren USB-Controller-Treiber

Wenn der USB-Controller-Treiber unter Windows alt, beschädigt oder fehlend ist, kann Ihr WD-Produkt dann nicht erkannt werden. Sie können es lösen, indem Sie Ihren USB-Controller-Treiber aktualisieren. Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, welche Marke und welches Modell Ihr USB-Controller ist, welches System auf Ihrem Computer läuft, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, bei der Installation einen Fehler zu machen. Sie können Ihre Treiber automatisch aktualisieren, entweder mit der kostenlosen oder der Pro-Version von Driver Easy. Aber mit der Pro-Version dauert es nur 2 Klicks (und Sie erhalten vollen Support und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie):

1. Driver Easy herunterladen und installieren.

2. Starten Sie Driver Easy und klicken Sie auf Jetzt scannen. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt alle problematischen Treiber.

3.Sie können auf die Pro-Version aktualisieren und auf Alle aktualisieren klicken, um automatisch die richtige Version ALLER Treiber herunterzuladen und zu installieren, die auf Ihrem System fehlen oder veraltet sind.

4.Sie können auch auf Aktualisieren klicken, um es kostenlos zu tun, wenn Sie möchten, aber es ist teilweise manuell.

Hoffentlich wurde das Problem mit der nicht erkannten externen WD-Festplatte behoben. Das war’s – 3 einfache Schritte, um Ihr nicht erkanntes Problem mit Ihrer externen WD-Festplatte zu beheben. Ich hoffe, dass dies hilft und zögere nicht, unten zu kommentieren, wenn du weitere Fragen hast.

10. Juni 2019

Microsoft Produkte im Überblick

Published Post author

Microsoft hat sich entschieden, Windows Live Mail zu beenden, und die Verwendung wird nicht empfohlen, obwohl Sie es trotzdem tun können. Windows Live Mail hat seit 2012 keine Updates mehr erhalten, und was noch schlimmer ist, wenn Sie ein Outlook.com- oder Hotmail.com-E-Mail-Konto haben, können Sie es nicht ohne manuelle Anpassungen verwenden, da Microsoft die Kommunikationsprotokolle geändert hat. Sie wollen eine wichtige E-Mail verschicken, doch Windows Live Mail sendet nicht, dann kann dies folgenden Grund haben. Es gibt jedoch auch andere Alternativen im Internet, und mit ein wenig Suchen und Testen können Sie etwas finden, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Um Ihnen zu helfen, haben wir eine Liste mit den besten Alternativen zu Windows Live Mail zusammengestellt, die wir finden konnten. Hier sind sie

1. Microsoft Office Outlook kostenpflichtig

Der Konzern Microsoft ist weltweit bekannt

Die erste Alternative zu Windows Live Mail ist kein kostenloses Programm, sondern ein kostenpflichtiges. Outlook ist Teil der Office-Suite von Microsoft, und Sie können es verwenden, wenn Sie Microsoft Office 2016 kaufen oder wenn Sie Office 365 abonnieren. Outlook kann mit mehreren E-Mail-Konten arbeiten und diese so einfach wie möglich konfigurieren. Die Mailbox ist sehr gut organisiert, und alle wichtigen Informationen werden auf der Hauptbenutzeroberfläche angezeigt. Wie andere Microsoft-Software ist auch Outlook stark auf die Verwendung der Ribbon-Schnittstelle angewiesen. Sie können es verwenden, um grundlegende Aufgaben wie das Lesen der erhaltenen E-Mails oder das Senden neuer E-Mails an andere, sowie fortgeschrittenere Dinge wie die Verwaltung Ihrer Nachrichten durchzuführen. Darüber hinaus enthält Outlook auch einen Kalender für eine einfache Zeiterfassung, einen People-Hub, in dem Sie alle Ihre Kontakte verwalten können, und einen Notizblock.

Outlook hat alles, was Sie sich wünschen, wenn Sie nach einem vollständigen E-Mail-Desktop-Client suchen. Wenn einer der Gründe, warum Sie Windows Live Mail geliebt haben, jedoch die Einfachheit war, dann sollten Sie auch die folgenden Alternativen aus unserer Zusammenfassung nachlesen.

2. Mail und Kalender kostenlos

Die Mail- und Kalender-App wurde von Microsoft entwickelt und ist im Lieferumfang von Windows 10 enthalten. Wenn Sie dieses Betriebssystem verwenden, sind Mail und Kalender möglicherweise der beste Ersatz für die alte Windows Live Mail, die Sie finden konnten. Es ist eine einfache App mit einer Benutzeroberfläche, die sehr einfach zu bedienen und zu verstehen ist. Zu den wichtigsten Funktionen, die es bietet, ist es erwähnenswert, dass Sie alle Posteingänge aller Ihrer E-Mail-Konten in einem verbinden können, Sie können Ordner hinzufügen und löschen und Sie erhalten einen integrierten Kalender zur Verwaltung Ihrer Zeit.

3. eM Kunde kostenlos und bezahlt

eM Client ist eine der freundlichsten E-Mail-Desktop-Anwendungen, die wir überprüft haben. Das bedeutet nicht, dass es nicht alle wesentlichen Funktionen bietet, die Sie sich von einem solchen Programm wünschen. Eines der Dinge, die alte Windows Live Mail-Benutzer sicherlich zu schätzen wissen, ist die Tatsache, dass der eM Client Sie direkt nach der Installation fragt, ob Sie Daten aus anderen Programmen importieren möchten. Dazu gehört auch Windows Live Mail. Alles, was Sie tun müssen, ist, es auszuwählen und auf Weiter zu klicken. Die Benutzeroberfläche ist im Vergleich zu anderen E-Mail-Desktop-Clients einfach und ähnelt Windows Live Mail sehr stark. Die Benutzeroberfläche des eM-Clients umfasst einen E-Mail-Abschnitt, einen integrierten Kalender, einen Aufgabenabschnitt und ein Adressbuch. Alles ist leicht zu finden, daher sollte die Anpassung an den eM Client schnell erfolgen.

Die einzige „nicht so gute“ Sache am eM Client ist, dass Sie mit seiner kostenlosen Version nur zwei E-Mail-Konten gleichzeitig konfigurieren und verwenden können. Wenn Sie mehr E-Mail-Konten verwenden möchten oder wenn Sie den eM Client für geschäftliche Zwecke verwenden möchten, müssen Sie die Pro-Version kaufen. Wenn Sie es zu Hause verwenden und Sie ein oder zwei E-Mail-Konten haben, dann sind Sie bereit, mit der kostenlosen Version zu arbeiten.

4. Mailbird kostenlos und bezahlt

Mailbird ist ein einfacher, aber leistungsstarker E-Mail-Desktop-Client. Es ist bestrebt, eine Benutzerfreundlichkeit zu bieten, die nicht kompliziert oder schwierig zu bedienen ist, und in dieser Hinsicht ähnelt sie Windows Live Mail sehr stark. Mailbird ist einfach einzurichten und zu konfigurieren. Die Verwaltung Ihrer E-Mail-Konten ist ein Kinderspiel. Neben den üblichen Funktionen zum Senden und Empfangen von E-Mails enthält Mailbird auch ein integriertes Adressbuch und ermöglicht es Ihnen, Ihre E-Mail-Ordner zu verwalten oder Notizen zu erstellen. Mailbird unterstützt die Integration mit einer Vielzahl von externen Diensten und Anwendungen wie Google Calendar, FormSwift, WhatsApp, Slack oder Facebook, falls Sie diese benötigen.

Sie können die Vollversion von Mailbird für 30 Tage nutzen. Nach Ablauf dieser Zeit können Sie jedoch weiterhin die kostenlose Version von Mailbird, genannt Lite, verwenden oder das Upgrade bezahlen, um die Pro-Version zu kaufen. Mailbird Lite lässt Sie nicht mehr als 3 E-Mail-Konten verwenden und anscheinend gibt es einige Profi-Optionen, die nach der Testversion deaktiviert werden. Leider konnten wir nicht 30 Tage warten, um zu überprüfen, welche das sind, und wir konnten auch diese Informationen nicht auf ihrer Website finden.

5. Thunderbird frei und Open Source

Thunderbird ist nach Microsoft Office Outlook und Windows Live Mail einer der bekanntesten E-Mail-Desktop-Clients. Es enthält viele Funktionen und Optionen und kann mehrere E-Mail-Konten einfach verwalten. Es bietet Unterstützung für Erweiterungen und Newsfeeds und verfügt sogar über eine Chat-Funktion. Die Benutzeroberfläche ist trügerisch sauber und unkompliziert, aber das Rückgrat der App ist recht komplex. Wenn Sie bereit und begierig darauf sind, sich mit den detaillierten Konfigurationsoptionen zu befassen, die es bietet, dann könnte Thunderbird eine ausgezeichnete Alternative zu Windows Live Mail sein. Eine weitere Tatsache, die Sie daran schätzen werden, ist, dass es eine ausgezeichnete mehrsprachige Unterstützung bietet. Thunderbird wird auch sehr gut von Mozilla gepflegt, der gleichen Organisation, die Firefox entwickelt, und ist völlig kostenlos.

Fazit

Windows Live Mail ist seit langem der E-Mail-Desktop-Client der Wahl für viele Windows-Benutzer. Leider hat Microsoft die Unterstützung für Windows Essentials eingestellt, darunter Windows Live Mail, das Teil dieser Suite war. Um ehrlich zu sein, hatte Windows Live Mail jedoch seit Jahren keine Updates mehr erhalten, so dass seine Beendigung lange Zeit fällig war. Wir hoffen, dass unsere Liste der Alternativen Ihnen geholfen hat, eine bessere Alternative zu Windows Live Mail zu finden, die besser an die moderne Zeit angepasst ist.

10. Juni 2019